Nistkastenbau nach Blöhe

Anleitung zum Bau des Nistkastens nach Blöhe

Anleitung Nistkastenbau

Schritt 1

  • Bohre die Seitenwand mit einem 4mm Bohrer vor.
  • Richte die Rückwand auf und lege eine Seitenwand mit der längeren Seite oben bündig darauf.
  • Stütze die Seitenwand mit dem Boden ab. Schraube nun den Boden und die Seite mit drei Schrauben fest.

Schritt 2

  • Lege die vorgebohrte zweite Seitenwand auf den Boden und schraube sie ebenfalls mit drei Schrauben fest.
  • Lege nun die Konstruktion auf die Rückseite, drücke den Boden nach unten und schraube ihn mit jeweils zwei Schrauben an den Seitenwänden fest. Halte dabei einen ca. 1cm Abstand zur Unterkante der senkrechten Bretter als Tropfnase ein.
  • Lege nun das Lochbrett mit den Seitenwänden bündig oben an der Dachschräge auf und schraube es mit zwei 8 cm langen Schrauben fest.

Schritt 3

  • Schraube nun das Steckbrett mit zwei 4 cm langen Schrauben auf Höhe des Bodens fest.
  • Befestige das Klemmbrett auf der Rückseite der Türe ca. 2 cm von der Unterkante weg.

Schritt 4

  • Schraube das Griffbrett von der Rückseite her auf die Tür und verjünge die beiden überstehenden Enden um ca. einen halben Zentimeter.
  • Schiebe die Türe von unten unter das Lochbrett und lasse es in den Nistkasten gleiten. Kontrolliere danach, ob die Einflugöffnung frei ist. 

Schritt 5

Das Dach bündig mit der Rückwand auflegen und mit jeweils zwei Schrauben an allen vier Seien von oben her festschrauben.

Das Doch von vorne beginnend mit der Teichfolie überziehen und mit Aluminium- Nägeln befestigen.